Avantgarde einer freien Republik

Widerstand I Bald werden sich die Atomgegner wieder auf Gorleben konzentrieren. Worauf sich Deutschland dann gefasst machen kann
Exklusiv für Abonnent:innen

Konrad Freiberg treibt die Angst: „Die Atompolitik ist das jüngste Beispiel dafür, wie sehr sich die Politik von Bürgerinnen und Bürgern abzusetzen scheint“. Diese Einschätzung stammt nicht von Greenpeace, nicht von der Opposition und auch nicht von den Atomgegnern. Diese Einschätzung kommt von der Polizei. „Die Verlässlichkeit in politische Entscheidungen scheint einer zu großen Nähe zur Wirtschaftslobby gewichen zu sein“, sagt Freiberg, immerhin Chef der Polizeigewerkschaft GdP.

Anfang November rollt der nächste Castor ins niedersächsische Gorleben. Und die Polizei fürchtet, dass es dieses Mal so schlimm wird wie nie zuvor. „Es ist keine allzu gewagte Prognose, dass sich die zunehmende Protestbereits