Bericht des europäischen Domestiken nach einem Amerika-Besuch

Antiterrorkrieg Zuerst die Indianer domestiziert ...

Zuerst die Indianer domestiziert

dann den Erdteil

Das Rentier für Christmas domestiziert

den Truthahn für Thanksgiving

den Kürbis für Halloween

Sterne und Sternchen in Streifen geschnitten

und am 4. Juli domestiziert

Wolf und Grizzly domestiziert

die Freiheit mit vorgehaltener Waffe

zum Stinktier domestiziert

die Winchester den Colt

Bärentöter und Henrystutzen

jedes Schießeisen domestiziert

Pferd und Büffel domestiziert

erst Amokläufer domestiziert

dann Selbstmörder

erst Präsidenten

dann Attentäter

Präriehund und Prärieauster domestiziert

erst die Army domestiziert

dann Kriege zur Hausparty erklärt

erst die Bombe domestiziert

dann zum Hausfreund ernannt

das Sterben domestiziert

erst die Hölle domestiziert

dann den Himmel

erst jeden Teufel zum Gott erhoben

dann domestiziert

erst Gott kleingemacht

dann domestiziert

erst den Mond

dann die Planeten

das Weltall überhaupt domestiziert

erst Neil Armstrong

dann E. T.

Regen und Wind domestiziert

das Beben der Erde

dann das der Seele

erst die Wüste domestiziert

dann die Canyons

erst die Flüsse

dann die Meere so lange domestiziert

bis der Atlantik in den Pazifik schwappt

Vulkane zur showtime domestiziert

Waschbären und Waschmittel domestiziert

Dichter und Sänger

Hippies und Poppies

Hipster und Popstars

erst "die besten Köpfe meiner Generation"

domestiziert

dann das ganze Geheul

die Beats und Freaks

Jazz und Rock´n´Roll

erst Bessie Smith verbluten lassen

dann domestiziert

erst Elvis domestiziert

dann fett werden lassen

erst entseelt

dann domestiziert

Moby Dick und Free Willy domestiziert

erst das Geld zum Besitz erklärt

dann zum Hausfreund

die Wallstreet domestiziert

und den Broadway

den Sunset Boulevard

und die Columbus Avenue

die Cannery Row

und die Route 66

erst die Liebe domestiziert

dann Drogen

erst Sex gepredigt

dann Aids domestiziert

erst den weiten Westen

dann den fernen Osten

Kühe und Cowboys domestiziert

den Westen überhaupt domestiziert

erst die Hüte

dann die Jeans

erst die Stiefel

dann die Ledergürtel

den KuKluxKlan domestiziert

dann die Mafia

Erst Dylan Thomas alkoholisiert

dann Bob Dylan domestiziert

Norma Jean Mortenson domestiziert

Luther King und John Lennon domestiziert

Hendrix bis zum Erbrechen paralysiert

erst Sacco und Vanzetti

dann die Rosenbergs elektrifiziert

Sternenkrieg dank Hollywood simplifiziert

präsidiales Fellatio mediengerecht domestiziert


Amerika große Mutter

warum hast du so fette Tränensäcke

damit du die Bibliotheken fluten kannst

damit du unser Denken überfluten kannst

damit du das Wissen der altvorderen Welt

unter Wasser setzen kannst

damit du uns mit deinem Niagarafall aus

Tränen die Sicht vernebeln kannst

damit du über die Regenzeit bestimmen

kannst

damit du uns den Regen sauer machen

kannst

damit du uns alles Wasser versalzen kannst

damit du nicht nur an deinen Computern

die nächste Sintflut simulieren

kannst

damit du nach der Titanic auch noch die letzte Arche Noah untergehen lassen kannst


Erst westalliiert

dann ungeniert domestiziert

erst entnazifiziert

dann regeneriert domestiziert

erst denaturiert

dann wohlsituiert domestiziert

erst reformiert

dann graumeliert domestiziert

erst dezidiert

dann raffiniert domestiziert

erst lädiert

dann ramponiert domestiziert

erst vertiert

dann extrovertiert domestiziert


Zuletzt die subway domestiziert

die strahlensicheren Bunker

die Reise zum Mittelpunkt der Erde

jedes Höhlentier samt seiner Höhle domestiziert

unter Städten die Kanalisationen

Tunnel durch Gebirge

das Unterbewußte domestiziert

alles was uns hinunterzieht domestiziert

jede Hautfarbe

Handschellen und Fußfesseln

den Mühlstein am Hals

den Kloß in der Kehle

den Ring in der Nase

den Malstrom domestiziert

die Depressionen der Börse

die nächste Wahl domestiziert

den nächsten Kongreß

Lawinen und Erdrutsche domestiziert

alles was uns begräbt domestiziert

den nächsten falling down

das nächste Disneyland

den nächsten Supermarkt

die nächste Superernte

den nächsten Supersommer

die nächste Supernovea

den nächsten Superhit

das nächste Superoxid

den nächsten Superlativ


Hinter dem Regenbogen

werden wir alle domestiziert sein

keiner wird es zugeben

niemand ein Wort verlieren

nicht die Spur einer Ahnung vorherrschend

sein

alle werden wir von uns selbst besessen sein

werden von uns ganz und gar überzeugt

sein

werden über alles andere gestellt sein

ein jeder wird über den jeweils anderen gestellt

sein

alle werden wir Domestiken sein

alles wird eine einzige

Domestikanische Republik sein

nie mehr wird ein Anfang

niemals mehr ein Ende sein

Anfang und Ende werden zugleich domestiziert sein.

(geschrieben 1998/1999, erschien in Wegzehrung, Lyrikedition 2000, Buch Media GmbH, München 2001)

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

00:00 21.12.2001

Ausgabe 41/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare