Bunte Wirtschaft statt graue Geldmacht

"Stamokap" heute Ein alter Theorieansatz erweist sich als Basis mittelstandsfreundlicher PDS-Politik
Exklusiv für Abonnent:innen

Bis zu seinem Wechsel zum PDS-Vize war Diether Dehm einer der Exponenten des in der SPD berühmt-berüchtigten Stamokap-Flügels. Als Juso-Funktionär, Vorsitzender der 43.000 SPD-Unternehmer, MdB und Ratsmitglied der Bankenstadt Frankfurt/Main griff er besonders Deutsche Bank, Daimler und Allianz als staatsmonopolistisches Kapital an und suchte dagegen gleichzeitig gewerkschaftliche und mittelständische Forderungen bündnispolitisch zu verknüpfen. Der IPW-Ökonom Prof. Dr. Horst Heininger war in der DDR einer der führenden Kapitalismuskritiker. Seine Werke, zum Beispiel Zur Theorie des staatsmonopolistischen Kapitalismus (1967), hatten nachhaltigen Einfluss auf die westdeutschen Vertreter der Stamokap-Theorie - auch in der SPD-Linken. Erst nach der W