da knallt es

Lyrik

da knallt es wie altes wie kaltes hallt es
kind
weil wind schlägt türen türen türen schlägt
der wind der wind das
schlägt mit
der hand das kind die wand
der hand das kind die wand
der hand das kind die wand
an
anschlag
schlägt an das herz
gezartes gezurrtes gezagtes
ganzes
da knallt es wie altes wie kaltes hallt es
kind
schlägt an die hand das kind die wand
an die wand an die wand an die wand
an
knallt hallt halte
zu wenig zu beißen
und zu brechen
kind
schielt sich fort aus dem blass
durch gezurrte worte
gezogene wand
an brauen
hochgezogener grind

Ulrike Feibig, geboren 1984 in Magdeburg, arbeitete in einem linken Kulturzentrum in Quedlinburg und als Kostüm- und Bühnenbildassistentin. Sie studierte Kunstpädagogik in Leizpzig. Seit 2009 ist sie Studentin am Deutschen Literaturinstitut

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

15:45 25.08.2010

Ausgabe 39/2020

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare