„Der Kommunismus ist ...“

Fragebogen Jan Fleischhauer wäre gerne eine schwarze, lesbische, muslimische Frau und tötet Insekten bis Mückengröße

Der 1962 geborene Kolumnist und Buchautor bezeichnet sich als Konservativer, aber eigentlich ist er ein scharfsinniger Liberaler, dem auch der politische Gegner Respekt abnötigt. Mit Jakob Augstein streitet er sich auf SpiegelOnline.

Was mögen Sie an Angela Merkel?

Dass sie ihrem Mann das Frühstück macht.

Welches Buch haben Sie zuletzt nicht zu ende gelesen?

Feuer und Zorn.

Welchen linken Politiker, welche linke Politikerin bewundern Sie?

Katja Kipping, für ihre vornehme Höflichkeit in Talkshows.

Würden Sie gerne öfter Fahrrad fahren?

Wenn ich die Fahrrad-Kolumne meines Kollegen Ralf Neukirch lese: Jedes Mal, unbedingt!

Welches Auto gefällt Ihnen am besten?

Gerade nach Jahren der Autolosigkeit einen Peugeot 508 SW gekauft. Diesel.

Wann sind sie zuletzt U-Bahn gefahren?

Django hat eine Monatskarte.

Kommt es vor, dass Sie „p.c.“ oder „nicht p.c.“ sagen?

Nein, ich rede auch nicht von „Gutmenschen“.

Welche Drogen sollten Ihrer Meinung nach legalisiert werden?

Alles, was Ernst Jünger genommen hat.

Ist Alkohol eine Droge?

Die von mir bevorzugte. Alkohol ist relativ dosierungssicher, das kommt mir entgegen.

Darf man in Ihrem Schlafzimmer rauchen?

Das wäre mir zu sehr Hartz IV.

Wer oder was hätten Sie gerne sein mögen?

Eine schwarze, lesbische, muslimische Frau, die das Ende des weißen Mannes einläutet.

Wie viele Apps sind auf Ihrem Smartphone?

Eine Handvoll.

Und welche benutzen Sie am meisten?

Wie Maria Furtwängler: Weather Pro.

Töten Sie Insekten?

Ja, aber nur bis zur Größe einer Mücke.

Offene Grenzen sind...?

… etwas für Leute, die mit dem Kopf fühlen beziehungsweise dem Herzen denken. Ist schön, nur leider sehr unpraktisch.

Ist die Lüge ein legitimes Mittel in der Politik?

Wie sagte Adenauer: Ein Politiker sollte nie lügen, aber man muss ja nicht immer gleich die volle Wahrheit sagen.

Sollte man Gehälter öffentlich machen?

Ich dachte, wir wären für Datenschutz.

Der Kommunismus ist...?

... eine Utopie der Sterilität, deren Reiz sich mir nie erschlossen hat.

Welchen Song würden Sie auf die einsame Insel mitnehmen?

Bob Marley, Get up, stand up.

Toscana oder Krim?

Toscana. Im russischen Osten werde ich depressiv.

Haben Sie manchmal Angst, etwas Falsches zu sagen?

Laufend.

Gehen Sie zu sorglos mit Ihren Daten im Netz um?

Da ich ständig mein Privatleben beim Schreiben ausbeute, gäbe es bei einem Datenleck wenig Überraschungen, fürchte ich.

Kaufen Sie bei Amazon?

Alles, außer Bücher. Das mag unlogisch erscheinen, aber bei Buchhandlungen werde ich sofort sentimental.

Ihre Lieblingsgewerkschaft?

Ver.di. Nachdem mir ver.di-Chef Bsirske mal fast eine gelangt hätte, weil ihm meine Fragen nicht gefielen, hat sich bei mir eine Art Stockholm-Syndrom entwickelt.

Sollte der Kapitalismus überwunden werden?

Wenn vorher sichergestellt ist, dass es für die Raten für mein Haus reicht, meinetwegen.

Haben Sie Aktien?

Bin leider komplett in meiner Immobilie investiert.

Wo haben Sie zuletzt Urlaub gemacht?

Südafrika. Stabiles Wetter, westliche Hygiene und verlässliche medizinische Versorgung: Kann ich allen, die mit Kindern reisen, nur empfehlen.

Welchen Rat würden Sie der SPD Parteivorsitzenden geben?

Sich zu überlegen, wer für die SPD als Wähler in Frage kommt und entsprechend handeln. Klingt selbstverständlich, wird aber von der Parteiführung ständig missachtet.

Sind einige Ihrer besten Freunde Muslime?

Bin leider komplett von Agnostikern umgeben.

Ihr Lieblingsfilm?

Hannah und ihre Schwestern.

Ihr Lieblingsmaler?

Lucian Freud.

Welche Ausstellung haben Sie zuletzt besucht?

Cy Twombly im Museum Brandhorst.

Wald oder See?

See. Eine Hütte am Wasser, gibt es etwas Schöneres?

Jan Fleischhauer oder Margarete Stokowski?

Stokowski natürlich, meine Meinung kenne ich ja.

Ihr Lieblingsjournalist?

Jakob Augstein, the one and only

Wo ist ihr Zuhause?

Da, wo Familie ist.

Wie möchten Sie sterben?

Plötzlich und unerwartet.

06:00 04.06.2018

Ihnen gefällt der Artikel?

Dann lesen Sie noch mehr Beiträge und testen Sie die nächsten drei Ausgaben des Freitag kostenlos:

Abobreaker Startseite 3NOP plus Verl. ZU Baumwolltasche

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare