Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen

Corona Sie sind Krankenpfleger*in, Ärzt*in oder arbeiten im Gesundheitswesen? Uns ist Ihre Perspektive in der Krise wichtig. Wir möchten Ihnen eine Plattform bieten
Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen

Foto: halock/istock

Die Corona-Krise hat unsere Gesellschaft fest im Griff. Die Medien berichten viel und sehr umfangreich – auch der Freitag. Aber eine Perspektive kommt aus unserer Sicht zu kurz: Diejenige der Menschen, die in vorderster Linie versuchen, das Virus zu bekämpfen, die erkrankte Menschen retten und unter hohem Risko und mit großem Einsatz mithelfen, unser Gesundheitssystem am Laufen zu halten. Wir möchten gerne von Pfleger*innen, Ärzt*innen und anderen Mitarbeiter*innen des Gesundheitswesens über ihre Erlebnisse, ihre Sorgen und Erfahrungen erfahren.

Die offiziellen Leitlinien werden regelmäßig aktualisiert, da sich das Virus weiter ausbreitet. Sowohl das staatliche Gesundheitswesen als auch private Firmen reagieren auf die steigende Nachfrage nach Dienstleitungen im Zusammenhang mit Corona. Stellenweise geht das an oder über die maximalen Kapazitäten hinaus. Hotlines sind ständig besetzt, Tests können nur begrenzt durchgeführt werden.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns

Welche Ausrüstung wird in Praxen, Krankenhäusern und auf Intensivstationen benötigt? Wie wird das Personal geschult und geschützt? Fühlen Sie sich sicher und gut vorbereitet? Gibt es genügend Material für die Bekämpfung des Virus? Was müsste aus Ihrer Sicht getan werden, um die Lage unter Kontrolle zu behalten bzw. zu bekommen?

Sie können mit uns via Email (corona@freitag.de) Kontakt aufnehmen. Für den Fall, dass wir Ihren Beitrag veröffentlichen möchten, werden wir uns vorher bei Ihnen melden. Unabhängig davon können Sie natürlich auch einfach einen Beitrag in der Freitag Community veröffentlichen. Hier geht es zur Anmeldung.

Diese Informationen brauchen wir von Ihnen

Ihre Email-Adresse

Ihren Namen (Sie können natürlich auch nur Ihren Vornamen oder einen ausgedachten Namen verwenden)

Wo leben Sie? (Stadt oder Bundesland reicht völlig aus)

Als was arbeiten Sie? (z.B. Ärzt*in im Krankenhaus, HausäztIn, Pfleger*in, Sanitäter*in)

Wie alt sind Sie, worin bestehen Ihre Aufgaben?

Gibt es ein Ereignis oder ein Erlebnis, das Sie uns mitteilen möchten?

Gibt es akute Bedenken, die Sie mit uns teilen wollen?

Wie sollte sich die Bundesregierung Ihrer Meinung nach verhalten?

Was glauben Sie, welche Mittel benötigt werden, um den Ausbruch unter Kontrolle zu behalten/bekommen?

Können wir Ihre Antwort veröffentlichen? (anonym, gar nicht oder vollständig?)

Wichtig: Für die Kontaktaufnahme benötigen wir entweder eine Telefonnummer oder eine valide Email-Adresse.

Kontaktformular | Email (corona@freitag.de)

16:13 25.03.2020
Geschrieben von

Ausgabe 13/2020

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare 8