Frage des Tages zur AfD

Debatte Welche Themen entscheiden den Wahlkampf? Redaktion und Community diskutieren täglich eine aktuelle Frage zur Bundestagswahl 2013. Heute:
Frage des Tages zur AfD

Auf einmal ist sie wieder in aller Munde: Die Alternative für Deutschland (AfD). Über Wochen rangierte sie mit anderen kleinen Parteien in der Bedeutungslosigkeit der Meinungsforscher. Doch eine aktuelle Umfrage feuert die Spekulation wieder an – dort erreicht sie fünf Prozent. Und somit drängt sich wenige Tage vor der Wahl die Frage auf: Schaffen es die Euro-Kritiker um Bernd Lucke am Ende ins Parlament?

Die Partei ist umstritten – denn es ist ungeklärt ist, wie die AfD personell und inhaltlich aufgestellt ist. Welche Ideologie verfolgt sie? Sie fordert den Austritt aus dem Euro, eine stärkere Bürgerbeteiligung, einen verschärfte Einwanderungspolitik. Ist die AfD eine rechtspopulistische Partei? Oder nutzen Rechtspopulisten die AfD als Plattform, um ihre Inhalte zu verbreiten? Und wer sind eigentlich ihre Wähler? Sind es Rechte, die für die AfD stimmen – oder nur frustrierte Bürger?

fragt Christopher Piltz

Die letzten vierzehn Tage vor der Bundestagswahl 2013 stellen wir täglich eine Frage des Tages.

Jetzt kostenlos anmeldenund mit der Community und Freitag-Redaktion diskutieren.

Alle Beiträge zurBundestagswahl finden Sie hier

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

12:06 20.09.2013
Geschrieben von

Kommentare 31