Fünf Jahre alt

Sternschnuppen, die ganze Nacht. An jenem Tag war der Eismann spendabel gewesen mit Flocken und mit Streuseln. Und ich vergrub meinen ...

Sternschnuppen, die ganze Nacht.
An jenem Tag war der Eismann spendabel gewesen
mit Flocken und mit Streuseln.
Und ich vergrub meinen Juwelenbeutel
in einer Steinschatulle unter der Veranda
und hob ihre Schönheit für eine kommende Welt auf.
Und dann kam meine Schwester nach Hause
und ich durchbohrte ihre Wange mit einem Dartpfeil
und weinte die ganze Nacht,
so sehr vergötterte ich sie.

Ins Deutsche übertragen von Jan Wagner

James Tate, geboren 1943 in Kansas City, lebt und arbeitet als Lyriker in Amherst und lehrt an der Universität von Massachusetts. Für seine Selected Poems erhielt er 1992 sowohl den Pulitzer Prize als auch den William Carlos Williams Award. Im Berlin Verlag erscheint dieses Jahr ein Gedichtband des Autors.


Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden