Hear of a Black Planet

TOTALITARISMUS DER ARTENKONTROLLE Die AusstellungskuratorInnen Hilton Judin und Nina Cohen zu "blank__. Architecture, apartheid and after" im Berliner "Haus der Kulturen der Welt"
Exklusiv für Abonnent:innen

Blank - leer, weiß, unbeschrieben scheint die Architektur Südafrikas nur auf den ersten Blick: Noch vor kurzem war man gezwungen, öffentliche Gebäude entweder durch die Blankes- oder Nieblankes-Tür zu betreten. Das breit angelegte Forschungsprojekt "blank__. Architecture, apartheid and after" unter der Leitung des Architekten und Philosophen Hilton Judin trifft auf ein weitverbreitetes Vakuum des Unausgesprochenen, weshalb sich eine pure Archi tek turgeschichte verbat. Die nun im Berliner "Haus der Kulturen der Welt" gastierende "To po graphie der Apartheid" bewegt sich entlang "ethnischer Demarkations linien und Raumordnungen". Das Verweis-Labyrinth aus Fotos, Texten und Umsiedlungsplänen, Regierungsdokumenten, Modellen und historischem Video material ist in