Jenseits von Afrika

Am Goldenen Korn #9 Deutschland sollte unbedingt Häftlinge aus Guantanamo aufnehmen, findet Serien-Blogger mehmet.goldkorn - und zwar am besten die, die einen Deal mit dem BND haben

Du weißt ja im Prinzip schon bescheid, wenn selbst der Außenminister Guantanamo-Häftlinge aufnehmen will, macht es nix, wenn schon ein paar da sind, wie in #4 erzählt. Dann weißt Du auch, die haben hier keinen schlechten Start hingelegt, ansonsten völlig unterschiedlicher Charakter bei den drei Jungs und das wird später bedeutsam, also wäre es jetzt gut, ihre Namen zu erfahren: Horst Meier, Horst Schmidt und Horst Müller, ungewöhnlich für Typen marokkanischer Herkunft, gewöhnlich bei einer neuen Identität und die war mit drin im beschriebenen Deal. Hat die deutsche Seite drauf bestanden, weil von den Amis aus klar war, die CIA-Folterer gehen straffrei aus, werden woanders gebraucht, Fachkräftemangel. Auf diese Art wird die ganze Geschichte mit den alten Namen gelöscht, die Neuen und die Gründe kennt nur ein Abteilungsleiter.

mehr




Teil 1 Sex und Politik in Thüringen

Teil 2 Erika Steinbach there and back again

Teil 3 Nicht allein

Teil 4 Volunteers of America

Teil 5 Das schlechte Gewissen Kreuzbergs

Teil 6 Porno ohne Gummi

Teil 7 Willkommen ihr Versager!

Teil 8 Heraus zum 1. Mai

Der digitale Freitag

Die Welt aus neuen Blickwinkeln erfahren

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden