Mach es selbst!

GEWOLLTE ZWECKENTFREMDUNGEN Auf der Transmediale in Berlin wurde mit "Artistischer Software"und interaktiven Installationen der öffentliche (Medien-)Raum neu ausgeleuchtet
Exklusiv für Abonnent:innen

Die Transmediale, jährliches Medienfestival in Berlin, wird immer mehr zum Treffpunkt für Künstler und andere Interessierte, die sich Computer und Software auf sonst nicht vorgesehene Weise aneignen wollen. Vor 14 Jahren als Festival für Videokunst gegründet, ist diese Sektion auch heute noch dominant. Die Aura des Neuen, Avantgardistischen strahlen aber eindeutig die Künstler der Neuen Medien aus.

Schon bei der feierliche Eröffnung wurden die Gäste mit dem eigenwilligen Anarcho-Charme eines Hackers konfrontiert, der sich damit vergnügt, ein elektronisches Gerät wie den Gameboy seinem Zweck zu entfremden und ihn zum Musikinstrument umzubauen (Christoph Kummerer). Im Verlauf der Woche wurden dann die Dimensionen des kreativen Missbrauchs und