Nie mehr ein Mexiko ohne uns

MEXIKO UND ZAPATISTEN Subcomandante Marcos über fremde Codes und die Waffen der Zapatisten
Exklusiv für Abonnent:innen

Zwei der wichtigsten Chronisten der mexikanischen Gesellschaft, Hermann Bellinghausen, der den Krieg in Chiapas jahrelang aus unmittelbarer Nähe verfolgt hat, und Carlos Monsivaís, scharfsinniger Beobachter der Hauptstadtkultur, haben Subcomandante Marcos, den Sprecher der Zapatisten, vor dem Auftreten der EZLN-Delegation im mexikanischen Kongress interviewt. Das Gespräch wurde in der Tageszeitung La Jornada in voller Länge veröffentlicht.

HERMANN BELLINGHAUSEN: Ihr seid als indigene Bewegung aufgetaucht, isoliert von den anderen, so wie das immer in diesem Land geschah. Aber seit eurem Erscheinen war da eine symbolische Anziehungskraft - die indigene Bewegung hat in besonderer Weise auf euch reagiert. Was habt ihr dabei entdeckt?

MARCOS: Wir haben uns immer bemü