Ostprodukte

»Auch Stuttgarter kaufen Ostprodukte« vermeldet die Berliner Morgenpost 2003 (!) auf der Titelseite. Es folgt der Bericht über ein Geschäft, in dem ...

»Auch Stuttgarter kaufen Ostprodukte« vermeldet die Berliner Morgenpost 2003 (!) auf der Titelseite. Es folgt der Bericht über ein Geschäft, in dem die Bewohner der Baden-Württembergischen Landeshauptstadt kaufen können, »was Arbeiter und Bauern einst begehrten - und im real existierenden Sozialismus nicht immer erhältlich war.« Fünfzehn Jahre zuvor, Berlin Alexanderplatz. Der Tagesgast aus Berlin (West) geht mit einer Freundin aus Berlin-Haupstadt-der-DDR in ein Lokal, um die letzte Stunde bis Mitternacht zu ver- und die letzten Mark durchzubringen. Die Küche ist nicht einmal mehr kalt. »Ich hätte gern ein Radeberger«, sagt der Westberliner mit Blick auf die Getränkekarte - »Ich auch«, der Kellner mit stoischem Gleichmut und notiert für den Herrn ein Glas »Berliner Pilsner«.

00:00 28.03.2003

Ihnen gefällt der Artikel?

Dann lesen Sie noch mehr Beiträge und testen Sie die nächsten drei Ausgaben des Freitag kostenlos:

Abobreaker Startseite 3NOP plus Verl. ZU Baumwolltasche

Kommentare