Politiknotstand

SYSTEMFRAGE Professor Claus Offe über die Unbeweglichkeit des rheinischen Kapitalismus und bürgerrechtliche Alternativen
Exklusiv für Abonnent:innen

FREITAG: Über Arbeit, Rente und soziale Sicherung wird pausenlos diskutiert. Nur praktisch bewegt sich fast nichts. Hat der rheinische Kapitalismus seine Fähigkeit verloren, gesellschaftliche Probleme zu lösen?

CLAUS OFFE: Institutionen werden dann besonders rigide und sperren sich gegen Veränderung, wenn den zuständigen Akteuren das Wasser bis zum Halse steht und daher eine Umstrukturierung besonders dringlich wäre. Politisches Lernen ist immer dann nicht wahrscheinlich, wenn es besonders notwendig ist. Das Argument ist immer: man soll die Pferde nicht im Fluss wechseln. Und wenn man auf der anderen Seite ist, dann wechselt man sie erst recht nicht, weil es nicht mehr nötig scheint. Hinzu kommt: Das Hemd ist uns näher als die Jacke. Das heißt, w