Schreiben mit Andreas Schäfer

Seminar Der Freitag kooperiert mit dem Schriftsteller Andreas Schäfer. Community-Mitglieder können rabattiert an dessen Schreib-Workshop teilnehmen

Liebe Community-Mitglieder

ich kenne den Schriftsteller, Kritiker und Dozenten Andreas Schäfer schon lange. Als Leser und Rezensent seines viel gelobten Roman-Debuts „Auf dem Weg nach Messara“, dem weitere preisgekrönte Romane folgten, dann als urteilssicherer Literaturkritiker für Tageszeitungen, schließlich als geistreiches und genaues Mitglied eines Freitag-Literatursalons auf der Buchmesse in Leipzig.

2018 startete Schäfer sein Schreibseminar auf der griechischen Insel Ägina. Das ist kein Zufall, denn Schäfer ist Deutsch-Grieche. Nicht nur weil Insel und Villa traumhaft ausschauen, sondern auch weil sein Seminar letztes Jahr bei den Teilnehmern große Begeisterung hervorrief, habe ich nicht gezögert, als Schäfer uns eine Kooperation anbot.

Für eine literaturaffine Zeitung wie den FREITAG mit einer literaturaffinen Community ist so eine Kooperation natürlich mehr als nur ein Geschäft, es ist ein Dienst an unseren Lesern. Und was das Geschäftliche anbelangt: Alle Community-Mitgliedern, die an dem Schreibseminar in diesem Sommer teilnehmen wollen, erhalten einen 20-prozentigen Preisnachlass auf den Kurs (so lange Vorrat reicht).

Schauen Sie sich das Angebot auf der Website an, ich bin sicher: Letzte Zweifel schmelzen wie Eis in der strahlenden Sonne der Ägäis.

Ihr
Michael Angele

Kick it like Freitag!

Sonderangebot zur EM 2024 - für kurze Zeit nur € 12 für 7 Wochen!

Freitag-Abo mit dem neuen Buch von T.C. Boyle Jetzt zum Vorteilspreis mit Buchprämie sichern.

Print

Erhalten Sie die Printausgabe direkt zu Ihnen nach Hause inkl. Prämie.

Zur Print-Aktion

Digital

Lesen Sie den digitalen Freitag und wir schicken Ihnen Ihre Prämie kostenfrei nach Hause.

Zur Digital-Aktion

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen