Sich selbst im Wege stehen

SIMBABWE Durch eine konsequente Landreform hätte die Regierung ihre ökonomische Entmachtung verhindern können
Exklusiv für Abonnent:innen

Robert Mugabe hat die Anarchie als finale Herrschaftsform entdeckt. Die Veteranenverbände des Unabhängigkeitskrieges vollziehen mit "revolutionärer Strenge", was seit zwei Jahrzehnten in Simbabwe auf der Tagesordnung steht: eine durchgreifende Landreform. Die De-Facto-Staatspartei Zimbabwe African National Union - Patriotic Front (ZANU-PF) hat nie das taktische Geschick besessen, noch den politischen Mut aufbringen können, um für Simbabwe die Formel one farmer - one farm durchzusetzen. Die jetzige kopflose Flucht nach vorn hat nicht zuletzt bei den Nachbarn Namibia, Mocambique und Südafrika für Unruhe gesorgt, doch hielt sich ein Regionalgipfel am Wochenende in Victoria Falls mit Kritik an Mugabe erkennbar zurück. Vor allem Südafrika und Namibia