Tragödien adeln uns

Polen Sławomir Sierakowski, Chefredakteur von "Krytyka Polityczna", ist sich nicht sicher, ob Jarolaw Kaczynski nach dem Tod seines Bruders in der Politik bleibt

Freitag: Die Motive von Leid und Opfern spielen in der polnischen Geschichte eine Schlüsselrolle. Wie bewerten Sie vor diesem Hintergrund das Unglück von Smolensk?


Wie interpretieren Sie persönlich die sich aufdrängende Symbolik der Ereignisse?


Wie bewerten Sie das Auftreten Putins bei den Gedenkfeiern vor der Tragödie und auch nach dem Unglück?


Glauben Sie wirklich, dass die Katastrophe zu einer nachhaltigen Verbesserung der Beziehungen zwischen beiden Ländern beitragen wird?


Katyń

Zurück zu den Folgen in Polen: Welche möglichen Szenarien sind für die vorgezogenen Präsidentschaftswahlen im Juni möglich?


Die Allianz der Demokratischen Linken (SLD) hat bei dem Absturz ihren Präsidentschaftskandidaten Jerzy Szmajdiński verloren. Wird Sie nun den populären Ex-Premier Włodzimierz Cimosiewicz aufstellen?

Denken Sie, dass Lech Kaczyńskis Zwillingsbruder Jarosław, der die rechtskonservative PiS führt, nun selbst Präsidentschaftskandidat wird?


Sławomir Sierakowski, 30, Soziologe und Publizist, Gründer und Chefredakteur der politischen Zeitschrift Krytyka Polityczna. Sierakowski gilt als eine der wichtigsten Persönlichkeiten der intellektuellen Linken in Polen.

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

15:00 13.04.2010

Ausgabe 30/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare