Ultimo Freitag 43

Ultimo Lieber Kapitalismus, warum tust Du Dir das an? Du bist nun alt, gebrechlich und hinfällig, kriegst keinen mehr hoch, sitzt nur noch im Rollstuhl - ...

Lieber Kapitalismus, warum tust Du Dir das an? Du bist nun alt, gebrechlich und hinfällig, kriegst keinen mehr hoch, sitzt nur noch im Rollstuhl - verbring doch Deine Restlaufzeit bei uns! Das geht ganz einfach! Du stellst einen Antrag an das Seniorenkollektiv der Schlauen Panther und bittest um Aufnahme in einen Pflegestützpunkt.

Ich weiß, die Merkel nennt Dich immer gern Schlaffi, das willst Du nicht auf Dir sitzen lassen. Die hat Dich jetzt sogar an den Tropf gehängt. Glaube mir, lieber Kapitalismus, das ist nur Mache, das hat die sich bei ihrem Honecker abgeguckt: "Vorwärts immer, rückwärts nimmer" und so. Die kennt doch nichts anderes, als arme alte Leute wie Dich zu schurigeln, damit die weiter für sie anschaffen gehen. Wir haben hier welche im Feierabendheim, die waren genauso parasitär, pervers und versifft wie Du. Und jetzt sind die Jahrgangs-Bester im Eierlaufen oder Maschen-Fänger in der Handarbeitsgruppe. Oder studieren im Lambada-Zirkel das Buch von Claudia Roth: Ich bin die Mutter aller Siege. Und sieh mich an, lieber Kapitalismus, was war ich für ein fieser Raffke. Es grüßt Dein Josef Gackermann, die Karo-Lusche aus dem Kapital-Kasino.

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

Kommentare