Volle Stimme, flinke Sohle

Ausstellung Konzert-Fotografien aus einer anderen Perspektive: In seiner Serie Dancing Shoes zeigt Gerrit Starczewski Stars von unten

In Songs werden immer wieder Schuhe thematisiert, so merkwürdig es sich anhört. Von David Bowies red shoes bis zu den legendären Fuck Me Pumps, die Amy Whinehouse als Indiz für leichte Mädchen auszumachen versuchte. Der niederrheinische Konzertfotograf Gerrit Starczewski hat sich in den letzten Jahren den Objekten seiner Begierde gewidmet und auf über hundert Konzerten nach den perfekten Schuhmotiven gefunden. Bestaunen kann man das Ergebnis auf der Vernissage Dancing Shoes bewundern, in der er den Schuhen in der Popmusik ein verdientes Denkmal setzt. Mit dabei sind unter anderem R.E.M., MGMT, Roisin Murphy, The Hives, Chemical Brothers, The Kills, Zoot Woman, N.E.R.D. Klingt fast nach der Liste meiner Lieblingskünstler. Gezeigt werden sie bis zum 24. Januar im Kölner Stadtgarten im Rahmen der Cologne Music Week. www.colognemusicweek.de

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

15:45 21.01.2009

Ausgabe 38/2020

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare 1