Wir haben noch nie Wunden dieser Art gesehen

Das Massaker von Shu´ale Vieles deutet darauf hin, dass der US-Angriff auf einen Marktplatz in Bagdad ein bewusster Terrorakt war
Exklusiv für Abonnent:innen

Hier im Stadtteil Shu´ale habe ich das etwa 30 Zentimeter lange Metallstück vor Augen, das einen Hinweis gibt auf den Marktplatzangriff vom vergangenen Freitag. Bis Samstagnachmittag waren 62 Zivilisten gestorben, und die Code-Nummern auf dem Metallstück offenbaren die Identität des Täters. Amerikaner und Briten äußerten die Vermutung, dass irakisches Flugabwehrfeuer verantwortlich sei und fügten hinzu, dass sie dabei seien, das Blutbad zu untersuchen. Aber die Code-Nummern sind eindeutig in westlichem Stil geschrieben, auf Arabisch ist jedenfalls nichts zu sehen. Außerdem hörten viele der Überlebenden das Flugzeug.

Am Samstagmorgen konnte man im Al-Noor-Krankenhaus schreckliche Szenen von Schmerz und Leid sehen. Saida Jaffar, ein zweij