Wochenzeitung „der Freitag“ erscheint mit erneuertem Editorial Design

In eigener Sache Noch übersichtlicher, noch besser lesbar: Wir haben die gedruckte Ausgabe des Freitags noch schöner gemacht
Ausgabe 23/2023
So sehen die neuen Seiten des „Freitag“ aus
So sehen die neuen Seiten des „Freitag“ aus

der Freitag

Liebe Leser*innen,

ab dieser Woche erscheint der gedruckte „Freitag“ in einer neuen Optik. Im Design-Fachjargon nennt man das „Rebrush“, was so viel wie „ausbürsten“ oder „neu bürsten“ bedeutet. Die Frisur muss sitzen, das wissen wir spätestens, seit es Marge Simpson und Lady Gaga gibt. Seit 2009 haben wir ein tolles und durchdachtes Editorial Design, aber es ist ein wenig in die Jahre gekommen. Wir haben deshalb hier und da an den Stellschrauben gedreht, damit die Zeitung noch besser lesbar und übersichtlicher wird. Unter anderem wird unsere Hausschrift, die „AntiquaF“ von Lucas de Groot, mit der serifenlosen „Ambiant“ von der Gestalterin Laura Csocsán ergänzt. Außerdem präsentieren wir Ihnen die Genderthemen künftig unter einem neuen Rubrik-Kopf auf der Seite 12.

Ein großer Dank geht an die Schriftgestalterin Laura Csocsán, das Art Department, den CvD Marco Rüscher und Viola Kristin Steinberg, die uns bei der Umsetzung beraten hat.

Die gedruckte Ausgabe des Freitags können Sie abonnieren oder am Kiosk erwerben. Digital finden Sie das neue Print-Layout in unseren Apps für iOS und Android sowie im E-Paper auf unserer Website.

Ihre Lisa Kolbe

Jetzt schnell sein!

der Freitag digital im Probeabo - für kurze Zeit nur € 2 für 2 Monate!

Freitag-Abo mit dem neuen Buch von T.C. Boyle Jetzt zum Vorteilspreis mit Buchprämie sichern.

Print

Erhalten Sie die Printausgabe direkt zu Ihnen nach Hause inkl. Prämie.

Zur Print-Aktion

Digital

Lesen Sie den digitalen Freitag und wir schicken Ihnen Ihre Prämie kostenfrei nach Hause.

Zur Digital-Aktion

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen