Schlachtfelder

FUSSBALL Geschichten über die schönen und die brutalen Seiten eines Volkssportes
Exklusiv für Abonnent:innen

Um 1950 herum spielten mein Bruder und ich mit kleinen, hölzernen Mensch-Ärgere-Dich-Nicht-Figuren große Fußballmatches auf dem Teppich, Union Oberschöneweide gegen Anker Wismar oder Fortuna Biesdorf gegen Adlershofer BC, abgekürzt ABC. Durch dieses Alphabet des Fußballs muss wahrscheinlich derjenige gehen, der später in den Stadien sitzt und seine Mannschaft bedingungslos anfeuert. Der als kleiner Junge in seine Hefte Tabellen schrieb und die Mannschaftsaufstellungen seiner Lieblingsvereine.

Der spanische Schriftsteller Javier Marias baute sich mit seinem Bruder Mannschaften aus Kronenkorken, die in den Farben der wichtigsten Teams seiner Heimat beklebt wurden. "Auf den Stoff klebten wir die Porträts der Spieler, die wir aus Sammelbildern ausges