CDU oder nicht?

Podcast In unserer Parteienreihe nehmen wird uns heute CDU/CSU vor.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
CDU oder nicht?

Foto: Sean Gallup/Getty Images

Wir machen weiter in unserer Parteienreihe. Wir streiten über den Zweck der CDU/CSU. Was lange erwartet wurde, findet heute endlich statt: Jan outet sich - als Leser der Bunten. Thomas widmet sich der Gartenarbeit oder was er dafür hält. Jan erzählt von seinem Vortrag zur Homöopathie in Leipzig und zweifelt an einer Polizeimeldung aus Leipzig.

Link zur Folge.

Ablauf:

4'08 Populisten der Woche
8'09 Herzlichen Glückwunsch
9'57 Münzwurf
10'14 Beginn der Diskussion
26'04 Ende der Diskussion
33'32 Homöopathie in Leipzig

40'15 Neues aus dem Abendland

Die Gesprächsgeräusche im Hintergrund signalisieren, das zu diesem Zeitpunkt Gesagte entspricht nicht unbedingt unsere Meinung.

Links:

  • Salvini war Populist in unserer 12. Ausgabe.
  • Der Antworttweet der NZZ auf Maaßen war hier im Tagesspiegel Thema.
  • Ingo, Ingo erklärtsein Video.
  • Jens Spahn unterläuftdas Gerichtsurteilzur Sterbehilfe und macht einen „Kniefall vor der Kirche"
  • Polizeimeldung aus Leipzig (nach "Kinderwagen" suchen).
  • Die Aussage zur Anweisung der CDU über die Asylpolitik zu sprechen, stammt aus dem Buch ‚Heimatschutz - Der Staat und der NSU‘ von Stefan Aust.

Der Ton ist nicht grandios, wird aber verlässlicher.

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures CC-BY-SA

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854

Zu erreichen sind wir unter donquipod@gmail.com
13:04 24.07.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

diaphanoskopie

"...im Gegenlicht der Wirklichkeit." - Ich hab' mal jeden Scheiß geglaubt. - @diaphanoskopie
diaphanoskopie

Kommentare 1