Opfer auf dem Altar der Zukunft

GENTESTS, GENETISCHE FRÜHDIAGNOSTIK, THERAPEUTISCHES KLONEN Das Spiel mit der Fantastik der Zukunft setzt auf freie Wahl. Doch wie viel Selbstbestimmung ist mit ethischer Verantwortung vereinbar?
Exklusiv für Abonnent:innen

Derzeit finden im Deutschen Bundestag die Anhörungen der Enquete-Kommission »Recht und Ethik der modernen Medizin« zur Vorbereitung des von Bundesgesundheitsministerin Fischer geplanten Fortpflanzungsmedizingesetzes statt. Der Freitag möchte die öffentliche Diskussion mit einer Debatte zum Thema »Ethik in der Medizin« begleiten und zu kontroversen Stellungnahmen herausfordern. Wir beginnen die Debatte mit einem Beitrag des Tübinger Ethikprofessors Dietmar Mieth, der die neueren wissenschaftlichen Entwicklungen im gesellschaftlichen Kontext beleuchtet.

Man hat den Eindruck, dass die Wissenschaft, vor allem im Bereich der Bio- und Informationstechnologien, der Gesellschaft davonläuft. Auf der anderen Seite stellt die Vorwärtsbewegung der Wisse