Dietrich Leder

Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Programmbeschwerde und Ideologie

Medien Ein Buch dokumentiert die vielen Fehler in der Berichterstattung der ARD – und verstrickt sich selbst in fragwürdigen Theorien

Ausgeschieden im Olympia-Poker

Ausgeschieden im Olympia-Poker

Medien Im Wettstreit um die Rechte an der Olympia-Liveberichterstattung unterliegen ARD und ZDF in der ersten Runde

Kriminalistische Wendungen

Was läuft Die ARD-Miniserie „Die Stadt und die Macht“ soll an die dänische Serie „Borgen“ angelehnt sein. Besser wäre es gewesen, an eigene Traditionen anzuknüpfen

Der seltsame Erfolg der Hörzus

Publikumsliebling Die fünft meist verkauften Zeitschriften in Deutschland sind allesamt TV-Magazine. Wie kann das sein?

Die letzte Chance der ARD, jung zu werden

Digitalsender Einen Fernsehjugendkanal wird es nun also doch nicht geben. Für Experimente bleibt jetzt neben ZDFneo nur noch einsfestival – sofern die ARD reformwillig ist

Das ZDF muss neutraler werden

Medientagebuch Das Zweite Deutsche Fernsehen ist nicht unabhängig genug, beschied das Bundesverfassungsgericht. Es läuft Gefahr, Staatsfunk zu werden

Wählerwanderung

Rundfunkrat Tom Buhrows neues Personal beim WDR

Zeugen des Krieges

Zeugen des Krieges

Doku-Drama Die ARD verfilmt die Ereignisse in Kunduz und es zeigen sich elementare Probleme: Wie deutet man in Afghanistan Bilder richtig, die ein Flugzeug nachts aufgenommen hat?

Nur gegen Aufgeld

Nur gegen Aufgeld

Medientagebuch RTL wird exklusiv die Qualifikationsspiele der Fußballnationalmannschaft zur EM 2016 und WM 2018 übertragen. Ein Minusgeschäft. Warum also kauft der Sender die Rechte?

Horst Königstein  (1945-2013)

Horst Königstein (1945-2013)

Nachruf Als einer der Ersten untersuchte Königstein im Fernsehen das Medium selbst, das er stets als Teil der Populärkultur begriff. Ihm widmete er mit Enthusiasmus sein Leben