Tor zum Himmel

MEDIENTAGEBUCH Was in Zeiten der Zunahme massenmedialer Angebote (Fernsehsender, Internet, E-commerce) und der Präsenzpflicht für Individualkommunikation (Handy, ...
Exklusiv für Abonnent:innen

Was in Zeiten der Zunahme massenmedialer Angebote (Fernsehsender, Internet, E-commerce) und der Präsenzpflicht für Individualkommunikation (Handy, Fax, E-mail) knapp wird, ist - sagen die neuesten medienwissenschaftlichen Vorhersagen - so etwas wie Aufmerksamkeit.

Es begann mit der Konkurrenz der privaten Fernsehsender. Sie setzen alles daran, dass wir jeweils einem treu blieben, obgleich nichts an Programm dazu einlud. Zu diesem Zweck füllten sie die Löcher ihres Programms mit unendlich vielen kleinen Filmen, die nichts anderes verhießen als so etwas wie die Erlösung aus dem irdischen Tal abgrundtief schlechter Fernsehunterhaltung: Die kommende Sendung ist einfach besser. Oder: Beim nächsten Mal geht es um noch mehr Geld oder um noch mehr Leichen. Oder: M