DoktorNo

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Umverteilung nach oben durch Gleichschaltung der Massenmedien | 30.11.2009 | 21:16

Es gibt nur eines: Einen allgemeinen Aufruf, das ZDF zu boykottieren. Ganz massiv! Wenn auf einmal die Quoten drastisch in den Keller gingen, dann würde unser Berlusconi vom Main mal richtig Augen machen.

Die Quote soll Schuld sein, dass Brender gehen muss? Na denn, sorgen wir mit der Quote dafür, dass er wieder kommt.

Denn ZDF war mit Frontal21, Neues aus der Anstalt und einem durchaus kritischen HeuteJournal ein ziemlich guter Sender. Wäre schade drum..

Wer die Nachrichten und die Zeitungen hat, der hat die Meinungsführerschaft. Das war schon im kalten Krieg so. In den letzten Jahren sind leider "Der Spiegel", die "Frankfurter Rundschau" und manch andere Zeitung umgedreht worden. STOPPP!!!!

Die Kommentare hier zu Ypsilanti und zur Bananenrepublik von der Saar sind übrigens treffend. Allerdings würden es die SPD genau so machen, wenn sie das Sagen hätten. Machtmissbrauch ist unter den demokratischen Oligarchen gleich welcher Coleur stillschweigender Konsens.