Dorian Baganz

Student der Politikwissenschaft an der FU Berlin
Dorian Baganz
Dann kann ja nichts mehr schief gehen

Dann kann ja nichts mehr schief gehen

Regierungsbildung Die SPD wird in Sondierungsgespräche mit der CDU eintreten. Sie begibt sich damit auf Glatteis. Aber es gibt einen Rettungsanker

Erlaubt ist, was misslingt?

Erlaubt ist, was misslingt?

Sozialdemokratie Der Parteitag der SPD entblättert ihr enormes Selbstzerstörungspotential. Wenn die Partei sich retten will, muss sie runter vom schwarz-roten Pfad

Gebot der Stunde

Gebot der Stunde

GroKo Nächste Woche findet der SPD-Parteitag statt. Die Genossen müssen sich dann von schwarz-roten Träumereien verabschieden. Sonst ist die Sozialdemokratie bald Geschichte

Überall Seeheimer!

Überall Seeheimer!

Sozialdemokatie Die SPD redet viel von Erneuerung - und liefert dann nicht. Die Seeheimer sind wieder auf dem Vormarsch. Waren die Neuaufstellungsversprechen etwa nur Nebelkerzen?

Prädikat: Unwählbar

Prädikat: Unwählbar

Liberalismus Die FDP will im Herbst zurück in den Bundestag. Deutschland bräuchte nach der diesjährigen Wahl dringend eine liberale Kraft im Parlament. Aber bitte nicht diese.

Falsche Prioritäten

Falsche Prioritäten

Protest In Frankreich wird wieder protestiert. Eine beneidenswerte politische Kultur. In Deutschland enthusiasmiert indessen ein bitterböser Affront die Menschen

Die falsche Freundin

Die falsche Freundin

Flüchtlinge Merkel wird von vielen Flüchtlingen als Heiland wahrgenommen. Traurige Fehleinschätzung. Der wahre Retter ist kein Amtsträger, sondern der Citoyen

Grüß Gott, Ihr Ewiggestrigen

Einwanderung Die xenophoben Ausfälle der CSU sind keine Ausrutscher, das ist Haltung. Die westdeutsche Willkommenskultur sollte als Paradigma für die gesamte Bundesrepublik dienen.

Vergesst nicht: Wir brauchen Europa!

Vergesst nicht: Wir brauchen Europa!

Griechenland-Krise In Europa stehen die Zeichen auf Spaltung. Wer daran Schuld hat, wird einst die Geschichtsbücher interessieren. Zunächst gilt es die Erosion unserer Werte zu verhindern

Man nennt es Demokratie

Man nennt es Demokratie

Griechenland In Hellas hat die Demokratie gesiegt. Das ist nicht unvernünftig, sondern griechische Tradition. Sie lassen sich die politischen Leitlinien nicht vom Kapital diktieren