Ist grad nicht Sommer, nein,

wird erst. Trotzdem. Jeder hat mal ne Schwalbe fliegen sehen, oder, ich mein, richtig zugesehen. Schrecklich, oder? Ich mein, wie sie sich so lässig von den Strömungen der Atmosphäre tragen
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

läßt, wie sie sich in die Wirbel stürzt, sich hingibt an den Sog der Lüfte, sich wieder empor schwingt, meine Güte, sie tobt doch nur herum da oben, was soll das, so sinnlose Eitelkeit, so halbstarkes Getue, und alles so verdächtig geräuschlos, das kann ja nicht wahr sein.

Aber typisch. Ziellos einfach nur narzisstisch in der Luft rumfliegen, wie kann das sein, Natur ist ein Rätsel. Nein, Schwalbe, so nicht. Und keinen Helm auf? Hast du dir jemals Gedanken gemacht, was passiert, wenn du abstürzt? Ihr seid mir so die richtigen. Ab morgen Helmpflicht. Und wenn unsere Ingenieure raus haben, wie sie das hinkriegen, schnallst du dich auch an. Wir sorgen für deine Sicherheit, Schwalbe.

Sie überlegt nicht mal groß, wohin sie als nächstes fliegen will, sie berechnet die Flugrouten nicht, nicht einmal wenn sie weite Strecken unterwegs ist, Navi wär ihr da banane, sie fliegt auf gut Glück. Ich mein, Schwalbe, keiner der seine fünf Sinne beisammen hat, würd' das tun.

Vertrauen ist gut, Schwalbe, klar, aber jeder weiß doch: Kontrolle ist besser. Gesunder Menschenverstand. Kannst du mal sehn.

Ein Flugzeug zum Beispiel ist jederzeit im Radar erkennbar. Hat ein eindeutiges Ziel, wo es aufsetzt, fliegt keine überflüssigen Schleifen, hält konstant Flughöhe und Geschwindigkeit, alles fein ordentlich. Was meinst du, wie so ein Pilot auf Hochleistung trainiert ist. Du wärst da viel zu disziplinlos. Geht gar nicht. Wir leben nun mal in einer Leistungsgesellschaft. Aber verstehst du nichts von.

Weshalb liest man in den Zeitungen denn nie mal auch darüber, daß ne Schwalbe abgestürzt wär'? Kann ja nicht wahr sein. Jedes abgestürzte Flugzeug gibt jedesmal reichlich Text plus Foto.

Haben Sie je so was über ne Schwalbe gelesen? Ich jedenfalls noch nie. Dabei wär' solch ein Bericht hochinteressant, natürlich mit Foto, klar. Aber Fehlanzeige. Kann doch was nicht stimmen. Nee, erklär mal einer die Welt.

11:36 03.03.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Dreizehn

Lebe in einem Winkel der Stadt, lese, schreibe gelegentlich.
Schreiber 0 Leser 2
Dreizehn

Kommentare 2