DominikS

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Was heißt hier vegan? | 19.04.2013 | 13:45

Nun, was sind es denn anderes als Leichenteile? Natürlich ist es nicht schön, wenn er ständig davon redet, aber er spricht nunmal die Wahrheit.

Letztlich ist der Konsum von Tierprodukten heutzutage zumindest ethisch fragwürdig - gegenüber den ausgebeuteten Tieren und auch gegenüber anderen Menschen. Inzwischen dürfte allen bekannt sein, dass "Nutz"tiere niemals artgerecht gehalten werden können, von den ganzen anderen negativen Umwelt-, Klima- und Welternährungsaspekten einer omnivoren Ernährung noch gar nicht gesprochen.

Die UNEP wird sich schon was dabei gedacht haben wenn sie sagt, dass die Weltbevölkerung auf eine rein pflanzliche Ernährung umsteigen muss, um viele Probleme in den Griff zu bekommen. An verfügbaren Alternativen mangelt es seit Jahren nicht mehr, praktisch alles ist ersetzbar und meist auch gesündert als das Antiobiotikafleisch aus der industriellen Massenvernichtungsmaschinerie.

RE: Medium? Roh! | 10.01.2012 | 13:07

Der Untertitel bei Bild 14 passt nicht so recht: es muss "vegane" und nicht "veganische" heißen ;)