Ekkehard Knörer

Redakteur Merkur und Cargo.
Schreiber 0 Leser 2
Avatar

Rückwärts immer

Theater Ein zweitägiger Kongress huldigt der Geschichte der Volksbühne und zeigt einmal mehr: Es fehlt an Ideen für die Zukunft des Hauses

Kein Telefon klingelt

Kino In seinem neuen Film „Grain – Weizen“ vertraut Semih Kaplanoğlu mehr auf schale Weisheiten als auf seine eigenen Bilder

Ein trauriger Fall

Adaption Florian Hoffmeister bringt den Roman „Die Habenichtse“ auf die Leinwand

Dämliche T-Shirts

14. Doclisboa Festivals sind Konzerthallen für Filme, die durch die Welt touren. Eindrücke vom Halt in Lissabon

Wasserfarbstill

Klassiker „Belladonna of Sadness“ von 1973 ist ein Animationsfilm wie kein zweiter. Er kommt neu ins Kino

Dependence Days

Dependence Days

Blockbuster Diese Woche startet die fünfte Folge des computeranimierten Erfolgsprodukts „Ice Age“. Und wie geht es der Produktionsmaschine Hollywood sonst?

Alles muss raus

Kino „Mein Ein, mein Alles“ von Maïwenn hat keine Lust auf Feinsinn. Extrovertiert und ruppig erzählt der Film vom Leiden an der Liebe

Die Rhetorektion

Die Rhetorektion

Kino Der erste Teil von Lars von Triers Sex-Epos „Nymphomaniac“ kommt ins Kino und zeigt, dass die sexuelle Unersättlichkeit selbst Metapher für endloses Erzählen ist

Lars von Gott

Lars von Gott

Porträt Lars von Trier nur als Provokateur zu bezeichnen, wird der Ernsthaftigkeit seiner Arbeit nicht gerecht. Das zeigt auch sein neuer Film „Nymph()maniac“

Treffen sich zwei

Paarbeziehung Abdellatif Kechiches Film „Blau ist eine warme Farbe“ erschöpft seine Darstellerinnen Adèle Exarchopoulos und Léa Seydoux zum Glück des Zuschauers