Elisa Nowak

Freie Journalistin und Studentin der Philosophie.
Avatar
Der nicht-rechte Rassist

EB | Der nicht-rechte Rassist

Hanau Der vorläufige Bericht des BKA zu Tobias R. spricht vom „Rassismus ohne Rechtsradikalismus“. Es zeigt ein gefährliches Unterfangen, rechten Terror zu entpolitisieren

B | Nationalistische Alleingänge

Corona Das Virus treibt die Klassenspaltung weiter voran und stellt auch den liberalistischen Traum der EU in Frage. Die Endphase des Kapitalismus ist eingetreten.

B | Eine kapitalistische Pandemie

Coronavirus Es ist nicht das Virus, das die Menschen tötet, sondern der Kapitalismus. Die Quarantäne ist hierbei eine autoritäre Entwicklung zur Selbstverteidigung des Systems.

Die queere Revolution

EB | Die queere Revolution

LGBTQ Die Psychiatrie hat keine Antwort auf die queere Revolution. Zusammen mit der bürgerlichen Ideologie tut sie alles daran, das Bild der zwei Geschlechter zu verteidigen

B | China und der Maoismus

Geschichte Am 1. Oktober feiert die die zweitgrößte Wirtschaftsmacht ihr 70. Bestehen. Noch heute wird dem Staat vorgehalten, er sei kommunistisch, was er selbst unter Mao nie war.

B | Autoritäre Geschichtsschreibung

EU-Resolution Ein Antrag von Konservativen, Sozialist*innen, Liberalen und Rechtspopulist*innen setzt Kommunismus mit Faschismus gleich. Es ist ein Angriff auf die Meinungsfreiheit.

B | Die bürgerliche Moral

Standpunkt Die Moral dient stets als Instrument der Verteidigung der eigenen Herrschaft. Sie ist hiernach niemals objektiv, gleichwohl objektiven Gesetzmäßigkeiten unterworfen.

Kritik der Geschichtswissenschaft

EB | Kritik der Geschichtswissenschaft

Analyse Die Geschichtswissenschaft ist ein Produkt ihrer Zeit und in deren Grenzen verankert. Um die Geschichte der Menschheit jedoch radikal zu fassen, muss man zurück zu Marx

B | Die Partei des Bürgertums

AfD Eine MDR-Moderatorin bezeichnet in einer Wahlsendung eine Koalition zwischen CDU und AfD „bürgerlich“. Der Aufschrei ist groß, doch ungerechtfertigt.

B | Der letzte Warnschuss

Landtagswahlen Die größte Verliererin in Sachsen und Brandenburg ist die Linkspartei. Die kommende Aufarbeitung wird wegweisend für die weitere Entwicklung der Partei sein.