„Ihr könnt euch Pazifismus noch erlauben. Wir nicht“

„Ihr könnt euch Pazifismus noch erlauben. Wir nicht“

Ukraine-Krieg Die Soziologin Oksana Dutchak floh aus Kiew in den Westen der Ukraine. Bis vor kurzem sah sie sich als Friedensbewegte an – jetzt findet sie sich in einer Gesellschaft wieder, die Krieg führen muss

Jan van Aken: „Panzerfäuste helfen nicht – wir müssen an die Yachten ran“

Jan van Aken: „Panzerfäuste helfen nicht – wir müssen an die Yachten ran“

Sanktionen Die Linke ist gegen deutsche Waffenlieferungen an die Ukraine. Ihr Außenpolitik-Experte Jan van Aken sagt im Interview, dass die Bundesregierung harte wirtschaftliche Eingriffe wagen müsse – und ein paar unkonventionelle Methoden

Bleibt weich, bleibt zärtlich!

Bleibt weich, bleibt zärtlich!

Ukraine-Konflikt Wladimir Putins Angriff auf das Land ist pure Gewalt. Wie gehen wir damit um? Ein Plädoyer für die Suche nach einem Weg, mitten im Krieg friedlich zu bleiben

Die „kritische Infrastruktur“ schlägt zurück

Die „kritische Infrastruktur“ schlägt zurück

Corona Markus Söder rüttelt an der Impfpflicht. Er muss auf die vielen Pflegekräfte reagieren, die sich nicht impfen lassen wollen. Das zeigt, wer in dieser Gesellschaft eigentlich die Macht haben könnte: die Arbeiter*innen

„Die Tür zur AfD ist zu“

Thüringen Zwei Jahre ist die „Schande von Erfurt“ her. Damals wählten CDU und FDP gestützt von der AfD Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten. Haben die Christdemokraten daraus gelernt? Der Autor Martin Debes weiß es

Die Würde des arbeitenden, geimpften Menschen ist unantastbar

Die Würde des arbeitenden, geimpften Menschen ist unantastbar

Corona Der Chef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele, will ungeimpften Arbeitslosen die Leistungen sperren. Ein Fall für den Verfassungsschutz?

Viele Grüße, dein Stromanbieter

Viele Grüße, dein Stromanbieter

Energiearmut 230.000 Menschen bekamen den Strom abgedreht, in einem einzigen Jahr. Familie Temmen-Maurer drohte das auch – wegen einer Nachzahlungsforderung

„Ungleichheit ist die Mutter aller Probleme“

Staatsmedizin Gerhard Trabert behandelt die Ärmsten. Jetzt kandidiert er für das Amt des Bundespräsidenten. Was treibt ihn an? Ein Gespräch über Armut, Demokratie in Gefahr – und seine historische Parallele zur Menschenverachtung im Nationalsozialismus

Macht der Angst

Macht der Angst

Corona Die Furcht vor einer Ansteckung leitete unser Handeln lange. Was folgt ihr nach der Pandemie? Über die Konjunktur eines Gefühls

„Fragt nach der Macht, emanzipiert euch!“

„Fragt nach der Macht, emanzipiert euch!“

Generationenkonflikt Daniela Dahn wollte die DDR demokratisieren, Sarah-Lee Heinrich kämpft gegen Ungerechtigkeit. Ein Streitgespräch über Naivität, Scheitern und die Zukunft