Wer Recht sucht, dem wird Unrecht zuteil

Theater als gesellschaftliches (Über-)Lebensmittel Gedanken zu Aufführungen im Volkstheater Rostock
Exklusiv für Abonnent:innen

Der Deutsche Einigungsvertrag sah eine Überbrückungsfinanzierung durch den Bund vor, um "die Substanz der Kultur der DDR" zu erhalten, bis sich der "Kulturföderalismus" der alten auch auf die neuen Länder übertragen lasse, wonach Erhalt und Förderung kultureller Einrichtungen durch die öffentliche Hand zu 65 Prozent durch die Kommunen, zu 30 Prozent durch die Länder und zu fünf Prozent durch den Bund getragen werden. Tatsächlich blieb aber das Steueraufkommen von Kommunen und Ländern in Ostdeutschland nach dem Verfall ganzer Industrieregionen, dem Wegfall des Osthandels und einer bis zu 20 Prozent reichenden Arbeitslosigkeit so gering, dass weder den Kommunen noch den Länder ausreichende Mittel zur Verfügung standen und stehe