Eva Rubbel

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Hier zählt die Hinteransicht | 06.10.2010 | 18:10

Ich glaube, die Mad Men-Fraktion ist einfach sauer, weil Mad Men jetzt nicht mehr exklusiv ist und jeder "Depp" es schauen kann. Der erwähnte Blog nimmt die Kritik an der ZDF-Kampagne schon vorweg:

"Just mention that you heard Mad Men has finally come to Germany, and they will launch into a heated diatribe about how awfully crap they think the German marketing campaign for Mad Men is. Once they say “it totally manages to mistake everything what the series is about – I will so ignore the German version,” give them a hug and tell them that you think they’d surely have done a much better job copywriting the German Mad Men campaign, and that it’s “a pity that true creativity often goes unnoticed in our awfully mainstream society.” LOL!

RE: Hier zählt die Hinteransicht | 06.10.2010 | 16:41

Ich weiss nicht, ob ZDF Neo nicht einfach auch ein Opfer des Deutschen Geschmacks ist. Sich über die Werbekampagne aufzuregen, finde ich recht unoriginell, wie auch schon Andere festgestellt haben: www.ichwerdeeinberliner.com/32-literally-mad-men