Zukünftige Herrschaftsformen

Alles verändert sich Bundestag und Bundesrat haben unumkehrbares beschlossen. Nach der EU und dem Euro werden nun weitere Fakten geschaffen die unsere Welt noch schöner machen.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Da haben 493, zumeist lächelnde – verantwortungsbewusste, Damen und Herren entschieden, dass demnächst Geld im dreistelligen Milliardenbereich innerhalb kürzester Zeit zu fließen hat.

Ort, Ziel und Zeitpunkt der Flüsse werden von einem, noch zu schaffenden, Gremium bestimmt. Dieses Gremium wird dann von nichts und niemandem kontrolliert, jedes Mitglied genießt rechtliche Immunität und ist zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Die Entscheidung den Herrschaften des Gremiums diese unkontrollierbare Machtvollkommenheit zukommen zu lassen wird nicht mehr rückgängig zu machen sein.

Von einer solchen Omnipotenz konnten sowohl ein deutscher Kaiser, als auch ein Herr Hitler, bei ihrer Inthonisation nur träumen………

Sollten die beschlossenen Regeln zum Tragen kommen, wurde damit nicht etwa nur ein „Ermächtigungsgesetz“ beschlossen, sondern eine neue Herrschaftsform etabliert.

Vieles deutet darauf hin, das diese neue Regierungsform dann ein Anerkenntnis der bereits seit langem bestehenden realen Machtverhältnisse ist.

Wer, oder was regiert diese Welt?

14:17 01.07.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

fahrwax

Lieber auf dem Wagen, als unter den Rädern.... Bekennender, autonomer Pferdeknecht
fahrwax

Kommentare 11

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community