Das Ende der Volksparteien

Jargon Wie erklärt sich der Untergang von CDU und SPD?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die CDU unter Merkel schrumpft unaufhaltsam. Die SPD rangiert nur noch unter ferner liefen.

Wie kann das sein?

Die Antwort ist recht naheliegend: Volkspartei ist voll nazi. Der ARD-faktenfinder erläutert ausführlich, dass der Begriff "Volksgemeinschaft" "eindeutig durch den Nationalsozialismus belegt", "eindeutig durch den Nationalsozialismus kontaminiert", geprägt ist.

Die Zeiten von Volkswagen und Volksbibel sind vorbei.

Schaffen CDU und SPD den Turnaround? Vielleicht mit dem alten "Aus Raider wird jetzt Twix, … sonst ändert sich nix." Marketingtrick?

Gut möglich. Stellt sich die Frage nach dem politischen Twix.

Übernationale EU-Partei ist zu holprig.

Da müssen Leute wie Relotius ran. Menschen mit reichlich Fantasie, die sich und andere verkaufen können. Eine gewisse Zeit jedenfalls. Danach kann man wieder umspritzen.

20:32 02.01.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

FaktenChecker

Web-Analyse, Systemanalytiker, AI/KI-Entwickler, Netzwerker...
FaktenChecker

Kommentare