Florian Arnold

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Auf Leben und Tod | 26.09.2011 | 03:13

Lesenswert zudem: "Die Verlobung in St. Domingo" von 1811. Im Rückgriff auf die Ereignisse um den "Sklavenaufstand" hat Heinrich von Kleist die Hegelsche Dialektik von Herr und Knecht bereits als eine "Dialektik der Aufklärung" vorgeführt. Am Schluss also keine geglückte Vermittlung oder erhoffte Heirat, sondern der Tod der Verlobten, während die entgegengesetzten Parteien weiterhin Bestand haben.