CDU / CSU wollen die Armen einsperren!

Kein Geld für Tests Die aktuellen Schlagzeilen über perverse Pläne von CDU / CSU überschlagen sich.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Da weiß man schon garnicht mehr - wo man anfangen soll - die bösartigen Pläne von CDU / CSU aufzudecken!

1) Flutopfer im ALG II - Bezug werden die Flut - Hilfen auf ALG II angerechnet. Bedeutet im Klartext - keine Hilfe!

2) ALG II - Empfänger und andere sozial - Benachteiligte sollen demnächst ihre Tests selber bezahlen. Bedeutet im Klartext - die Betroffenen werden eingesperrt. Sie haben die Wahl zwischen Lebensmittel oder Impfen.

3) Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. will die sofortige und vollständige Einbehaltung von Rückforderungen / Erstattungsansprüchen der Jobcenter erreichen. Gleichzeitig sollen vom Jobcenter unterschlagene Leistungen mit Forderungen aufgerechnet werden. Bedeutet im Klartext - die Betroffenen werden mittellos gemacht! Ob berechtigte Forderungen oder nicht - soll unwichtig sein - erstmal kassieren!

4) Kinder sollen noch stärker in Sippenhaft genommen werden und Widerspruchsrechte der ALG - Empfänger noch stärker eingeschränkt werden.

5) Viele CDU / CSU Politiker koorperieren inzwischen mit Nazi - Politiker von der AFD.

6) In Berlin verhinderten CDU / CSU und FDP den effektiven und schnellen Mieterschutz mit ihrer Klage am Verfassungsgericht. Immobilienhaie dürfen weiter spekulieren und das Steuersystem schröpfen.

7) Soziale Reformpläne des Hartz IV - System werden von CDU / CSU kategorisch abgelehnt.

8) Erweiterte Pandemiehilfen und höhere Regelsätze werden von CDU / CSU abgelehnt.

9) Der seit vielen Jahren geforderte Umgangsmehrbedarf für Trennungsfamilien wird seit Jahren von der CDU / CSU blockiert, obwohl denklogisch in 2 Haushalten mehr Kosten entstehen.

10) CDU / CSU wollen Rente ab 63 abgeschaffen und die Lebensarbeitszeit bei gleichzeitig langsamerer Anpassung der Renten verlängern auf 67.

11) Gleichzeitig sollen den Reichen noch mehr Steuervorteile geschenkt werden - von 30 Milliarden ist die Rede.

Es gibt noch sehr viele weitere Beispiele - die man gar nicht alle aufzählen kann!

Und, es ist inzwischen unfassbar - welche Nachrichten jetzt nach und nach an die Öffentlichkeit gelangen.

Die CDU / CSU plant einen massiven Angriff auf den Sozialstaat und entfernt sich immer weiter von den Worten: christlich, sozial, und demokratisch.

Es ist jetzt nur noch eine Frage der Zeit - das CDU/ CSU eine offizielle Partnerschaft mit der AFD eingehen. Diesem Schreckensszenario kann nur mit einer klaren Abwahl von CDU / CSU entgegengetreten werden.

Die CDU / CSU hat alle menschlichen und sozialen Errungenschaften für die Deutschland immer stand - über Bord geworfen!

Wer dann auch noch öffentlich Kriegsflüchtlinge in Kriegsgebiete zurückschicken will - hat alle demokratischen und sozialen Grundwerte verloren und darf nicht länger (mit) regieren!

Wählt CDU / CSU ab - schickt sie in die Opposition - denn mit dieser Partei bewegt sich Deutschland in Richtung einer Diktatur - wo nur noch das Recht des Geldes regiert und Armut massiv ausgebaut wird! Die letzten 16 Jahre sind ein klarer Beweis dafür!

Perry Feth

12:45 07.08.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

FHP: Freie Hartz IV Presse

Perry Feth: SGB II - Aktivist u.Publizist! Als Eltern müssen wir gegen jede Art von Unrecht in der Hartz IV - Gesetzgebung - Widerstand leisten!
FHP: Freie Hartz IV Presse

Kommentare 2