Hartz IV: Arbeitnehmer werden versklavt!

Sanktion = Sklaverei Eine ganze Arbeitnehmergeneration wurde mit dem Hartz IV - Regime in die Lohnsklaverei getrieben! Es ist Zeit dem Sanktionsregime die Stirn zu bieten!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Das Hartz IV - Regime bedroht die ganze Gesellschaft!
Die bekannte Soziologin Natalie Grimm bestätigt in einer Langzeitstudie:
Hartz IV - Sanktionen müssen zwingend abgeschafft werden!
Sie bestätigt ebenfalls genau das - was ich immer gesagt / geschrieben habe, nämlich das Sanktionen ausschließlich dem prekären Arbeitsmarkt dienen und die Menschen in "Sklaverei" zwingen. Sanktionen nutzen nur der Wirtschaft und machen auch vielen Berufstätigen Angst. Auf diese Art fördert der Staat den Niedriglohnsektor und zwingt alle Menschen dazu, den Unternehmen die Taschen zu füllen.
Wie abartig ist das eigentlich?
Der Staat zwingt die Menschen sich im Niedriglohnsektor versklaven zu lassen. Wirtschaftsbosse und Unternehmer füllen sich die Taschen unter Ausnutzung der Lohnsklaven und gleichzeitg betrügen sie den Staat noch zusätzlich mit gezielter Steuerflucht ins Ausland.
Nur wenn sich Arbeitnehmer und Arbeitsuchende solidarisieren und vereinigen - können sie der Wirtschaft und Politik die Stirn bieten.
Die Tatsache das Arbeitgeber aktuell wieder öffentlich das Hartz IV - Regime loben und darauf drängen die Sanktionen aufrechtzuerhalten - beweist, dass sie Angst vor der Macht der Bevölkerung haben.
Und genau da müssen alle Betroffene - also Arbeitnehmer und Arbeitssuchende ansetzen!
Sie müssen sich zusammenschließen und gemeinsam für anständige Lohnverhältnisse und gegen Sanktionen kämpfen!
Sie dürfen sich nicht länger gegeneinander ausspielen lassen, denn sonst werden sie ihren Kindern nur noch Armut, Obdachlosigkeit und Hunger hinterlassen!
Perry Feth
https://www.neues-deutschland.de/artikel/1098125.studie-zu-alg-ii-empfaengern-betteln-wegen-hartz-iv-sanktionen.html
08:31 23.08.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

FHP: Freie Hartz IV Presse

Perry Feth: SGB II - Aktivist u.Publizist: Als Eltern, müssen wir gegen jede Art von Unrecht in der Hartz IV- Gesetzgebung, Widerstand leisten!
FHP: Freie Hartz IV Presse

Kommentare