Hartz IV: CDU streicht Familien Fördergelder

Blamage der CDU ! Die CDU gibt sich als Partei für Familien aus - genau das Gegenteil ist der Fall!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

CDU bleibt auf Hardlinerkurs und unsere Kinder sind die Leidtragenden!


Dieses Jahr ist Wahljahr und wir werden die Gesamtsituation für Familien nur ändern und maßgeblich verbessern können, wenn politisch -soziale Mehrheiten im Bundestag dies zulassen.


Fakt ist:
Weder CDU / CSU noch AFD oder FDP wollen wirksame und vor allem spürbare Verbesserungen für uns!


Im Gegenteil:
Die von der CDU in Sachsen geführte Landesregierung hat gerade vor ein paar Tagen - den kleinen Sportvereinen in Leipzig - und damit den Kinder und ihren Eltern - fast 6 Millionen Euro Fördergelder gestrichen.


Gelder, die bereits fest zugesagt und für den Ausbau von Sportstätten und Freizeitangeboten gedacht waren.
Das ist ein weiterer eindeutiger Beleg, dass diese Partei auf Kosten der Kinder und Familien spart!


Fast 25% aller Bundesbürger - von kleinen Kindern bis hin zu den Rentnern - leben bereits in prekären und armen Verhältnissen.


Seit über 16 Jahren stellen CDU / CSU die stärkste Regierungsfraktion durch ihre Mandatsträger im Bundestag und sind somit hauptverantwortlich für weiter wachsende Armut und prekäre Lebenssituationen.


Gerade deshalb - müssen zwingend neue sozialere Mehrheiten erreicht werden. Das geht nur mit den Parteien von LINKE, GRÜNE und SPD.


Geht wählen und schickt CDU / CSU und die AFD in die Opposition!

https://www.der-paritaetische.de/alle-meldungen/studie2021-kinderarmut/

Perry Feth

10:39 16.07.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

FHP: Freie Hartz IV Presse

Perry Feth: SGB II - Aktivist u.Publizist! Als Eltern müssen wir gegen jede Art von Unrecht in der Hartz IV - Gesetzgebung - Widerstand leisten!
FHP: Freie Hartz IV Presse

Kommentare