Hartz IV: Jobcenter betrügen 10000 -fach

bei den Mieten! Viele Tausend Hartz IV - Betroffene werden um ihre Mieten betrogen, weil die Fa. "Analyse und Konzepte", Tricks entwickelte, welche die Mieten künstlich kleinrechnen!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Jobcenter betrügen 10. Tausende Hartz IV - Bezieher / - Betroffene um ihre Mieten!

Traurig aber 100% Tatsache:
Wer nicht klagt, hat keine Chance seine Ansprüche durchzusetzen. Durch verschweigen und bewusst falsche Informationen, betrügen Jobcenter-Mitarbeiter meist durch massiven Druck der Vorgesetzten, Bundesweit und gezielt die Leistungsberechtigten, um Geld - Leistungen einzusparen!

Viele Hunderttausende müssen um wohnen zu können, aus dem viel zu geringen Regelsatz ihre Miete aufstocken:

In einigen Städten wurde die "FA. Analyse und Konzepte", welche sich auf die Erstellung von Mietspiegel spezialisiert hat, auch schon für ihre Tricksereien gerügt und ihre Mietberechnungen für rechtswidrig erklärt. Dennoch rühmen sie sich mit einigen Urteilen, bei denen die Sozialgerichte ihre "Berechnungen" leider anerkannten.

Interessant ist dabei, dass ausgerechnet in den Städten die Betrügerei zu Lasten der Sozial - Benachteiligten anerkannt wird, wo die Wohnungsnot besonders schlimm ist und Wohnraum besonders begehrt ist von den Besserverdienenden.

"Analsyse und Konzepte" verdient sich auf Kosten der Ärmsten eine goldene Nase!

Leider bleiben sowohl diese Fa. als auch die Jobcenter für diese Betrugsstraftaten aber ungesühnt, warum eigentlich?

Deshalb nochmals die Aufforderung:

Klagt bis sich die Balken biegen...

Perry Feth

Der Sozialrechtsexperte Ulrich Wockelmann bringt es auf den Punkt!

http://www.huffingtonpost.de/entry/hartz-iv-jobcenter-betrug_de_5a71b692e4b0ae29f08c9ebb

12:12 01.02.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

FHP: Freie Hartz IV Presse

Perry Feth: SGB II - Aktivist u.Publizist: Als Eltern, müssen wir gegen jede Art von Unrecht in der Hartz IV- Gesetzgebung, Widerstand leisten!
FHP: Freie Hartz IV Presse

Kommentare