Hartz IV: Jobcenter - Leiter verhaftet!

Thomas Lenz festgenommen! Wuppertal: Bei der Demo in Wuppertal durfte nun auch einmal der Jobcenterleiter Thomas Lenz - "die staatliche Fürsorge genießen"!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Der regide Jobcenter - Chef Thomas Lenz wurde auf der Demo in Wuppertal verhaftet! Warum, ist allerdings noch nicht geklärt...

Zum Video: >>>https://www.facebook.com/andreas.bialas/posts/1248396658626681

Auch wenn sehr wahrscheinlich zu Unrecht, hat er zumindest mal erlebt - wie es sich anfühlt "Unrecht und staatliche Gewalt zu erfahren". Inzwischen erfreut er sich aber ja wieder der Freiheit.

Vielleicht helfen solche persönlichen Erlebnisse seine Sichtweise zu ändern und nachzudenken.

Eine Verhaftung ist immer "eine Sanktion der persönlichen Freiheit" und diese erleben im Hartz IV - Sanktions - Regime jeden Tag viele Tausend! Deshalb ist mein "Mitleid" da sehr begrenzt...

Herr Lenz: Denken sie mal an die vielen Tausend Opfer in Wuppertal - denen sie mit ihrem Sanktions - Regime und zu niedrigen Mietzahlungen jeden Tag die "freiheitlichen und sozialen Grundwerte - Grundrechte" rauben.

Da ist dieser Ausrutscher der Polizei,...dann doch nur ein "Vogelschiss", oder?

Die Opfer des Wuppertaler Sanktions - Regimes kommen nicht so gut davon und leiden über Monate und Jahre!

Zeit - zum Nachdenken - Herr Lenz!

Perry Feth

17:03 17.06.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

FHP: Freie Hartz IV Presse

Perry Feth: SGB II - Aktivist u.Publizist! Als Eltern müssen wir gegen jede Art von Unrecht in der Hartz IV - Gesetzgebung - Widerstand leisten!
FHP: Freie Hartz IV Presse

Kommentare