Ich bin keine "Rasse"!

ich bin ein Mensch! Ich bin keine "Rasse" - ich bin kein Tier - ich bin ein Mensch!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Das muss einfach mal gesagt werden:

Ich bin keine "Rasse" - ich bin kein Tier - ich bin ein Mensch!

Die Verweigerung der CDU zur Änderung im Grundgesetz zeigt einmal mehr deren rechte Gesinnung und das ist schäbig!

Rassen kennen wir aus der Tierwelt, sie entstehen durch Züchtungen und Kreuzungen.

Ich bin kein Tier!

Deshalb sollten wir uns schnellstens darauf verständigen, von - ethnischer Herkunft - zu reden, denn:
mit "ethnischer Herkunft" ist die Abstammung eines Menschen gemeint. Seine damit verbundenen äußerlichen oder sprachlichen Eigenheiten, angefangen von der Hautfarbe über die Zugehörigkeit zu einem Volk oder einer Volksgruppe - bis hin zu Sprache oder Dialekt.

In Artikel 3 des Grundgesetzes heißt es: "Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden."

Die Menschheit lässt sich überhaupt nicht in so etwas wie "Rassen" einteilen, diese Aussage ist an sich schon rassistisch.
Was die Nazis einst zur "Rassentheorie" aufbauten und als pseudo-wissenschaftliche Rechtfertigung für ihren Massenmord genutzt haben, ist lange widerlegt.

Das deutsche Grundgesetz war eine direkte Antwort auf die Nazis. Es wollte das Gegenteil von Nazi - Regime, verwendete aber dafür leider - zumindest aus heutiger Sicht - die gleichen Begriffe.
Um der Ideologie vom Rassenhass eine Absage zu erteilen, musste es erst von "Rassen" sprechen. Zumindest damals - heute ist man aber klüger! Das Vokabular der Sprachen hat sich weiterentwickelt und deshalb muss dieses Wort aus unserem Grundgesetz verschwinden.

Und um es noch einmal klarzustellen:
Wir alle - ein jeder von uns - hat seine Wurzeln auf dem afrikanischen Kontinent - dem Entstehungsort der Menschheit!

Wir haben es den Wanderungen der Ur - Menschen - also unseren Vorfahren - zu verdanken, dass wir heute dort geboren werden und leben, wo unsere Vorfahren einst sesshaft wurden!

Perry Feth

10:17 15.06.2020
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

FHP: Freie Hartz IV Presse

Perry Feth: SGB II - Aktivist u.Publizist! Als Eltern müssen wir gegen jede Art von Unrecht in der Hartz IV - Gesetzgebung - Widerstand leisten!
FHP: Freie Hartz IV Presse

Kommentare