Covid 19: Mensch, du hast nur 1 Leben!

Verantwortung übernehmen! Hört auf die Pandemie zu leugnen - denkt nicht nur an euch!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Mensch, komm zur Vernunft - denn du hast nur 1 Leben!

Immer häufiger ließt man von selbsternannten "Heilsbringern" solche Schlagzeilen, wie: Corana gibt es nicht, oder Corana ist nicht gefährlich oder garnicht so schlimm, ect. ect. ect.

Diese Menschen handeln unverantwortlich!

Ja, es ist belastend, wenn man immer wieder an Hotspots des Alltages, also zum Beispiel beim Einkaufen oder in der Bahn, in der Schule oder auf Arbeit seine Maske aufsetzen muss. Ja, den Mindestabstand einzuhalten, ist in bestimmten Situation oft problematisch aber man kann dies gut hinbekommen, in dem man sich selbst ein wenig reglementiert.

Was ist denn wirklich belastend?
Die Maske zu tragen, bestimmte Hygieneregeln einhalten - oder die eigene Erkrankung und das damit verbundene Risiko - seine Liebsten, Familie, Freunde und / oder Fremde anzustecken?

Weißt du - ob deine Kinder, deine Oma, der beste Kumpel, deine Nachbarn wirklich - ein so starkes Immunsystem haben, dass sie bei einer eventuellen Ansteckung problemlos damit fertig werden?

Nein, das weißt du nicht!
Du bist weder Hellseher noch ein echter Experte der Medizin. Du hast nicht das Recht darüber zu bestimmen - ob dein Nachbar, der Fremde auf der Strasse oder jemand aus deiner Familie deshalb und möglicherweise lebensbedrohlich erkrankt, weil du dich unverantwortlich verhälst.

Möchtest du, dass sie bei einer eventuellen Ansteckung in häusliche Quarantäne müssen - oder vielleicht auf einer Intensivstation um ihr Leben kämpfen müssen?
Eingesperrt und isoliert für mindestens 2 Wochen ein Dasein fristen müssen, dass man keinem wünscht?

Möchtest du, dass sie vielleicht dann sogar in Folge dessen - vom sozialen Umfeld stigmatisiert und gehänselt werden oder an lebenslangen Folgeerscheinungen leiden müssen?

Lasse die Vernunft walten!
Der Drang nach Freiheit ist verständlich, soziale Kontakte zu pflegen eine Notwendigkeit - aber dennoch:
Wenn du dich nicht an bestimmte Regeln hälst, gefährdest du nicht nur dich selbst - sondern vor allem andere!

Mediziner in aller Welt versuchen ihr bestes zu geben. Sie forschen, experimentieren und erproben, aber noch gibt es kein wirklich - anerkanntes Heilmittel.

Du bist ein logisch - denkendes Individium?
Dann beweise das, in dem du potenzielle Ansteckungsgefahren für dich und andere zumindest minimierst.
Zeig dich verantwortungsbewusst - schütze dein eigenes und das Leben der anderen.

Dir und jedem von uns wurde nämlich nur 1 Leben gegeben!

Und:
Nur gemeinsam können wir die Pandemie in den Griff bekommen.

Perry Feth

12:17 03.08.2020
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

FHP: Freie Hartz IV Presse

Perry Feth: SGB II - Aktivist u.Publizist! Als Eltern müssen wir gegen jede Art von Unrecht in der Hartz IV - Gesetzgebung - Widerstand leisten!
FHP: Freie Hartz IV Presse

Kommentare 11

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar