Mehr als die ÖVP zulässt, ist für die SPÖ nicht möglich

Grosse Koalition in Österreich Trotz permanenten Scheiterns steht die Regierung Gusenbauer nicht vor dem Aus
Exklusiv für Abonnent:innen

Das Klima ist vergiftet und die Stimmung im Keller. Die ÖVP hat ihre überraschende Wahlniederlage noch immer nicht verkraftet und die SPÖ ihren unerwarteten Sieg noch immer nicht verdaut. Sie wollen nicht miteinander, aber sie müssen. Das Problem ist auch gar nicht, dass die Partner dieser großen Koalition inhaltlich so weit auseinander liegen, sondern dass sie sich absolut nicht über den Weg trauen. Zu recht. Ein Krisengipfel jagt den nächsten, dazwischen häufen sich informelle Gespräche.

Die ÖVP macht auf Verhinderung. Sie ist gegen die verpflichtende Offenlegung von Parteispenden und Nebeneinkünften der Abgeordneten, gegen eingetragene Partnerschaften von Homosexuellen, gegen eine Künstlerversicherung, gegen ein strengeres Tabak