Nahaufnahmen

Illustrationen Der Schweizer Zeichner Güdel hat über zwei Jahre lang die Reportagen auf der Seite 3 im Freitag illustriert. Eine Auswahl zeigen wir hier als Bildergalerie

Seit dem Relaunch im Februar 2009 hat Benjamin Güdel mit seinen Illustrationen der Seite 3 ein Gesicht gegeben und das neue Erscheinungsbild des Freitag mitgeprägt. Mit dieser Ausgabe geht die ausgesprochen produktive Zusammenarbeit nun zu Ende. Güdel hat in seinem prägnanten und eigenständigen Stil die Nahaufnahmen interpretiert. Seine Illustrationen, die stark vom Comic, also der Bilderzählung per se inspiriert sind, denken immer eine Geschichte mit, platzieren sie in einen visuellen Vor- stellungsraum und erweitern den Blick auf die Themen. Nach mehr als zwei Jahren verabschiedet sich der Schweizer Zeichner. Wir freuen uns auf die eine oder andere Illustration an anderen Stellen im Blatt. Janine Sack

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

20:00 15.07.2011
Geschrieben von

Ausgabe 27/2020

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare 3

Avatar
helena-neumann | Community
Avatar
lisaschwert | Community