radioeins Kommentatoren-Talk: Was wird aus der Ukraine?

Diskussion Im radioeins Kommentatoren-Talk diskutieren Markus Feldenkirchen, Katja Gloger, Susanne Schattenberg, Linus Neumann und "Freitag"-Redakteur Lutz Herden
radioeins Kommentatoren-Talk: Was wird aus der Ukraine?

Bild: Heike Blenk

Krieg und Frieden. Was wird aus der Ukraine?

Der radioeins Kommentatoren-Talk

"Ihre Panzer bringen Tod und Zerstörung", sagte Außenministerin Annalena Baerbock diese Woche vor der UN-Vollversammlung. Seit dem 24. Februar führt Putin einen erbarmungslosen Krieg gegen die Ukraine. Über 2000 zivile Opfer wurden von ukrainischer Seite bislang gemeldet. Mehr als eine Million Ukrainer*innen sind auf der Flucht.

Der Westen zeigt sich ungewohnt geeint, stellt sich gegen den Krieg und die Ukrainer kämpfen entschlossen für ihre Freiheit. Zahlreiche Sanktionen gegen Russland wurden bereits verhängt – Ausschluss von diversen Banken bei SWIFT, Ausschluss vom ESC, den Paralympics und weiteren Sportveranstaltungen, in Deutschland wurde der Münchner Chefdirigent entlassen, die Liste ließe sich fortsetzen...

Doch bringen diese Sanktionen Putin zum Einlenken? Sind Waffenlieferungen, auch aus Deutschland, der richtige Weg? Und wie wirken sich die Bilder des Krieges aus den Sozialen Medien auf das Geschehen aus?

Zum Thema diskutieren:

mit Markus Feldenkirchen (Spiegel)
Katja Gloger (ehem. Russland-Korrespondentin)
Susanne Schattenberg (Osteuropa-Expertin)
Lutz Herden (der Freitag)
Linus Neumann (Chaos Computer Club)

***************************************
Am 6. März 2022 von 14:00-16:00 Uhr live auf radioeins mit Marco Seiffert

Mehr Infos hier

***************************************

Kontakt:

Nina Mayrhofer
Verlagsleitung
presse@freitag.de

Jetzt schnell sein!

der Freitag digital im Probeabo - für kurze Zeit nur € 2 für 2 Monate!

Geschrieben von

Freitag-Veranstaltungen

Der Freitag live - Informationen zu Veranstaltungen mit der Freitag-Redaktion

Freitag-Veranstaltungen

Freitag-Abo mit dem neuen Buch von T.C. Boyle Jetzt zum Vorteilspreis mit Buchprämie sichern.

Print

Erhalten Sie die Printausgabe direkt zu Ihnen nach Hause inkl. Prämie.

Zur Print-Aktion

Digital

Lesen Sie den digitalen Freitag und wir schicken Ihnen Ihre Prämie kostenfrei nach Hause.

Zur Digital-Aktion

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.