radioeins und Freitag Salon mit J. Böhmermann

Salon In regelmäßigen radioeins und Freitag Salons diskutieren wir – jenseits von Netz und Papier – mit unseren Gästen über Glück und Unglück der Gegenwart

02. November 2015, 20.00 Uhr

radioeins und Freitag Salon:
Kult, Kalkül und Kommerz – Politische Fernsehunterhaltung in Zeiten von Youtube

Jakob Augstein im Gespräch mit Jan Böhmermann

Hier ab 20 Uhr live mithören

Vor zehn Jahren ging Youtube an den Start. In Sachen Kommerzialisierung steht die Broadcast-Yourself-Plattform mittlerweile dem klassischen Medium Fernsehen in Nichts nach. Wer heute prominent sein will, darf auf Youtube nicht fehlen. Das gilt sowohl für Musik-, Film- und TV-Stars, als auch für Unternehmen und Politiker. Medienwissenschaftler sprechen sogar von der Entstehung eines ganz eigenen Ökosystems. Wen wundert es da, dass Fernsehkonzerne versuchen, sich ein finanzielles Standbein in der neuen Broadcast-Geschäftswelt aufzubauen? „Es herrscht Goldgräberstimmung im Youtube-Land“, kommentiert Moderator und Satiriker Jan Böhmermann diese Entwicklungen, der selbst mit mehr als 40.000 Youtube-Clips dort vertreten ist. Jakob Augstein diskutiert mit ihm über politische Satire, den Youtube-Kosmos und das Ende der Fernseh-Ära.

Jan Böhmermann wurde 1981 in Bremen geboren. Er ist Unterhaltungsjournalist, Satiriker sowie Fernseh- und Hörfunkmoderator. Der Grimme Preisträger volontierte einst bei der ARD und arbeitete danach an Sendungen, wie etwa „TV Helden“, „Harald Schmidt“, „Roche & Böhmermann“ und „ZDF Neo-Magazin“, das seit 2014 als „NEOMAGAZIN ROYALE“ freitags im ZDF läuft. Im August 2009 erschien sein erstes Buch mit dem Titel „Alles, alles über Deutschland. Halbwissen kompakt“ bei Kiepenheuer & Witsch, die überarbeitete Neuauflage erscheint am 28. November als Buch und Hörbuch. Sein „Varoufakis Fake Finger Video“ sorgte vor allem während der Griechenland-Krise für mediale Furore auf allen Kanälen. Gemeinsam mit Oli Schulz moderiert Böhmermann seit mehreren Jahren die Radio-Sendung „sanft+sorgfältig“. Im Januar 2016 startet ihre gemeinsame Fernsehsendung auf ZDFneo.

Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, Karten sind über das Maxim Gorki Theater bestellbar. Achtung: Die Veranstaltung ist bereits ausverkauft, wir verlosen jedoch in den nächsten Tagen noch ein paar letzte Karten über unsere Community. Wer auch da kein Glück haben sollte, kann den Salon live zwischen 20.00 und 21.00 Uhr auf radioeins mithören.

Der radioeins und Freitag Salon ist eine Kooperation mit dem Maxim Gorki Theater Berlin und radioeins. Er findet monatlich immer montags statt und wird live auf radioeins übertragen.

Maxim Gorki Theater Berlin
Studio Я
Hinter dem Gießhaus 2
10117 Berlin

Presse-Kontakt:
presse(at)freitag.de
Tel: +49 (30) 25 00 87 - 0
Fax: +49 (30) 25 00 87 - 99

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

17:10 21.10.2015
Geschrieben von

Freitag-Veranstaltungen

Der Freitag live - Informationen zu Veranstaltungen mit der Freitag-Redaktion
Freitag-Veranstaltungen

Ausgabe 08/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare