Start in neue digitale und Kultur-Dimensionen

FreiwilligenBörseHamburg Stiftung Kulturpalast Hamburg und BÜRGER–HELFEN–BÜRGERN e.V. HAMBURG arbeiten zusammen in dem Projekt Billstedt United.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

„Billstedt United – United Cultural Empowerment“ ist ein Projekt im Hamburger Stadtteil Billstedt, das die Kultur und die Lebensfreude des Quartiers sichtbar macht und Menschen aller Nationen miteinander vernetzt und zu gemeinsamen kulturellen Aktivitäten anspornt.

Der Part von BÜRGER–HELFEN–BÜRGERN e.V. HAMBURG in diesem bunten und vielschichtigen Projekt ist es, Chancen-Patenschaften und klassische Kultur-Patenschaften einzubringen und zusammenzuführen und somit das konstruktive Zusammenspiel von Unterschiedlichkeiten und scheinbaren Gegensätzen – in diesem Fall Hip-Hop und Klassik – zu fördern.

Ein wichtiges Augenmerk erfährt hierbei die Anwendung der Digitalisierung innerhalb des Kunst- und Kultur-Bereiches und die damit zusammenhängende Umsetzung der Kultur-Patenschaften im Kultur Palast Billstedt mit Billstedt United.

http://buerger-helfen-buergern.hamburg/wp-content/uploads/2020/06/Balkonkonzert.jpg

Als Folge der Corona-Maßnahmen führen wir von BÜRGER–HELFEN–BÜRGERN e.V. HAMBURG außerdem seit März 2020 regelmäßig samstags Balkon-Konzerte durch, die nicht nur im direkten Umfeld unseres Zentralbüros im Kreuzweg 10 in Hamburg St. Georg richtig gut ankommen. Auch online können sich so bei uns auftretende junge und gestandene Künstler präsentieren und zeigen, was sie live und ohne großartiges Equipment so draufhaben.

PS: Wer auf unserem Balkon auftreten möchte, kann sich übrigens jederzeit telefonisch unter (040) 411 88 6 90 sowie per E-Mail an vorstand@buerger-helfen-buergern.com bei uns melden!

Übrigens: Ebenfalls als Folge Coronavirus-Maßnahmen haben sich bei uns mehrere sehr gut ankommende Digital-Projekte ergeben, die wir ebenfalls seit März 2010, nämlich regelmäßig samstags und sonntags, durchführen: Per Messanger bieten wir hierbei u.a. Lese-Übungen und diverse (Informations-)Unterhaltung im Rahmen unserer Mentoring-Leistungen an. Hierbei werden die derzeitigen Digitalisierungsmöglichkeiten von uns voll ausgeschöpft. „Zeichnen mit Kindern“ ist eins dieser neuen Projekte und findet jeden Sonntag statt. Unsere „Märchenstunde“, die nicht nur unterhält, sondern gleichzeitig Wissen über andere Kulturen vermittelt, wird momentan jeden Samstag von Buchautorin Luisa Nativi durchgeführt. Mit Geschichten und Liedern begeistert unsere Märchenerzählerin Luisa während der Märchenstunde Groß und Klein und hat jedesmal einen „großen Koffer“ voll neuem Wissen und faszinierenden Erzählungen und Abenteuern mit an Bord.

http://buerger-helfen-buergern.hamburg/wp-content/uploads/2020/06/Billstedt-United.jpg

Weitere mitreißende Digital-Projekte sind geplant. Wenn Sie dabei sein möchten, melden Sie sich ebenfalls gern telefonisch unter (040) 411 88 6 90 sowie per E-Mail an vorstand@buerger-helfen-buergern.com bei uns melden!

Wir freuen uns über jeden engagierten Mitmacher!

http://buerger-helfen-buergern.hamburg/wp-content/uploads/2020/06/Billstedt-United1.jpg

21:03 29.06.2020
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

FreiwilligenBörseHamburg

Die FreiwilligenBörseHamburg arbeitet mit Leidenschaft für das Gemeinwohl in der Metropolregion Hamburg.
FreiwilligenBörseHamburg

Kommentare